Design

Dauerhaftes, unverwüstliches Design für Zuverlässigkeit rund um die Uhr

alt

Alle Blackmagic MultiView Modelle sind für die Arbeit im Feld oder im Studio und für den 24-stündigen Einsatz entsprechend robust und strapazierfähig konzipiert. Angeboten werden zwei kompakte Blackmagic MultiView 4 Modelle, die überall mit hin können. Der Dritte im Bunde ist der für größere Einrichtungen konzipierte und extra robust in industrietauglichem Metall ausgeführte Blackmagic MultiView 16.

Reseller finden
MultiView 4 HD

MultiView 4 HD

Per Design klein, robust und einfach zu bedienen

Mit seinem super kompakten und robusten Metalldesign hält der MultiView 4 HD bei Außen-Übertragungen den widrigsten Bedingungen stand. Man kann diesen Winzling auch prima hinter anderem Equipment installieren. Schließen Sie einfach Ihre Quellen an, um sie in einer 2x2-Rasteransicht automatisch auf einem einzelnen Display wiederzugeben. Der MultiView 4 HD verfügt über integrierte Switches, anhand derer man Labels ein- oder ausschaltet, Umrandungen hinzufügt, Audio auswählt und mehr. Ob im Ü-Wagen oder vor Ort bei einem Live-Event, Sie können sich durch das Paaren eines MultiView 4 HD mit einem HDMI-Fernsehgerät die wohl erschwinglichste professionelle Multiview-Lösung zusammenstellen.

MultiView 4

MultiView 4

Flexibles Kompaktdesign mit allen Bedienoptionen

Das extrem kompakte Design des Blackmagic MultiView 4 folgt dem modernen Design unserer Teranex Mini Konverter. Der MultiView 4 ist so klein, dass drei davon nebeneinander in eine optionale Teranex Mini Rackwanne passen. Dieses kleinere Modell bietet alle Profi-Anschlüsse und die gesamte Broadcast-Elektronik des größeren MultiView 16. In seiner äußerst transportablen Ausführung passt der MultiView 4 jedoch hinter Monitore, hinten ins Geräterack und sogar auf Ihren Arbeitstisch. Der MultiView 4 kann sogar per Ethernet mittels PoE+-Switch mit Strom versorgt werden. Die redundante Stromversorgung ist Ihnen damit gesichert. Ein weiteres Plus: Sie können den MultiView 4 mit dem optionalen Teranex Mini Smart Panel ausrüsten!

MultiView 16

MultiView 16

Präzise gefertigtes extrem robustes Metalldesign

Die Frontblende ist aus luftfahrttauglichem Aluminium gefertigt. Damit ist der Blackmagic MultiView 16 nicht nur schick, sondern auch robust genug für den jahrelangen Einsatz in äußerst rauen Umgebungen. Das Design der Frontblende unterstützt die Verwaltung komplexer Produktionen mit mehreren Quellen. Die Frontblende verfügt über erleuchtete Tasten, ein integriertes LCD und die Steuerung per Drehregler. Ob Sie Ihren Blackmagic MultiView 16 im Studio oder Ü-Wagen benutzen – er hält dem Stress professioneller Produktionsarbeit stand.

13

AI

26.982

Das präzisionsgefertigte Aludesign ist leicht, aber trotzdem extrem widerstandsfähig. Ideal für den Einsatz im Studio oder On-Location.

Al - Machined aluminum

Äußerst schnelle, flexible Steuerung per Frontblende

Wenn Sie an einer Live-Produktion oder in der Masterregie arbeiten, müssen Sie in der Lage sein, blitzschnell Ansichten umzuschalten. Setup und Bedienung des MultiView 16 könnten nicht einfacher sein! Es gibt keine verwirrenden Menüs oder kryptische Tastenkennungen. Die Frontblende ist mit 16 einfachen Tasten ausgerüstet, jeweils eine für jede Ihrer Videoquellen. Mithilfe des LCDs, Drehreglers und der SRC/VIEW-Tasten, können Sie so beliebige Quellen flink einer bestimmten Position im Raster zuordnen. Es gibt sogar eine SOLO-Taste, um unverzüglich eine Quelle einzeln anzusehen.

Super fast flexible front panel control!

Externe Steuerung per Software

Volle Kontrolle von Ihrem Mac- oder Windows-Computer

Blackmagic MultiView 4 und 16 Modelle können an ein normales Ethernet-IP-Netzwerk angeschlossen werden und benutzen Bonjour. So erkennen Mac- und Windows-Computer, auf denen die MultiView Bediensoftware läuft, die MultiView Geräte automatisch. Dies gestattet Ihnen die vom Standort unabhängige Steuerung – egal ob Ihr MultiView in einem schwer zugänglichen Rack oder Geräteschrank oder womöglich auf einem anderen Erdteil steht. Mit seinen leicht verständlichen Symbolen und Schaltflächen ist das Software-Bedienpanel einfach und intuitiv zu benutzen. Sie können Ihre Ausgänge auf simple Weise mit Router-Kennungen versehen, Tally-Indikatoren sehen und vieles mehr.

Hardware-Bedienpulte

Pulte zur Fernbedienung aus dem Studio

Für die Arbeit in einer großen Sendeanstalt möchten Sie Ihren Blackmagic MultiView 16 ggf. nicht bloß an Ort und Stelle über seine Frontblende sondern von anderswoher bedienen. Dies ist leicht realisierbar, denn der MultiView 16 ist mit dem Blackmagic Videohub Protocol ausgestattet und kann so via Ethernet aus der Ferne gesteuert werden. Die Bedienung kann dann mit den Hardware-Bedienpulten der Sorte Videohub Smart Control oder Videohub Master Control erfolgen. Schließen Sie das Bedienpult an ein Ethernet-Netzwerk an und schon kann per Tastatur gesteuert werden! Über die Blackmagic Videohub Client Software können Sie Ihren MultiView sogar mittels Onscreen-Schaltflächen und attraktiv gestalteten Buttons und Symbolen steuern. Mit der Videohub Software kann man zudem selbst definierte Labels verwalten und kreieren.

Control

Professionelle Anschlüsse

Einfache Installation durch Einbinden des Multiviewers in Ihre SDI-Feeds

Das zukunftssichere Design des Blackmagic MultiView umfasst Multirate-SDI-Eingänge mit niedrigem Jitter und automatischer Frame-Re-Synchronisierung an allen Eingängen. Da Signale an jedem Durchschleifausgang neu getaktet werden, können Sie den MultiView mit anderen SDI-Geräten integrieren, wie bspw. einem Live-Produktionsmischer. So ist es möglich, Kameraquellen zu kontrollieren oder die Ausgaben von anderen SDI-Geräten zu betrachten, ohne zusätzliche dedizierte Router-Ausgänge unnötig zu belegen. Nutzen Sie HDMI-Ausgänge und – je nach Modell – 3G-SDI- oder 6G-SDI-Ausgänge für HD oder Ultra HD. Der MultiView 16 hat sogar einen zusätzlichen HD-SDI-Ausgang für die gleichzeitige Bildkontrolle in HD und Ultra HD.

Professional Connections
Professional Connections

International kompatible AC-Stromversorgung

AC-Kompatibilität ermöglicht den weltweiten Einsatz

Alle MultiView Modelle unterstützen 90–240 V Wechselstrom und können in allen Ländern mit Strom aus der Steckdose betrieben werden. Ü-Wagen und Flyaway-Kits sind häufig in verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Netzspannungen unterwegs. Mit den im Rack montierbaren Modellen ist das technisch völlig unproblematisch, weil sie ein Mehrspannungsteil an Bord haben, das verschiedenste Spannungen meistert. Die HD-Modelle hingegen werden mit einem Netzteil und vier internationalen Netzadaptern geliefert. Der MultiView 4 lässt sich zudem via Ethernet mit Strom versorgen, wenn er an einen PoE+-kompatiblen Switch angeschlossen ist.

Professional Connections
Next Page - Technische Daten

Nächste Seite

Technische Daten

Erfahren Sie mehr über Technische Daten Arrow

Blackmagic MultiView

Neu
Blackmagic MultiView 4 HD

Blackmagic MultiView 4 HD

Monitoring von bis zu vier separaten SD- und HD-Quellen simultan auf ein und demselben Bildschirm.

195 €*

Jetzt kaufen
Blackmagic MultiView 4

Blackmagic MultiView 4

Kontrollieren Sie beliebig kombinierte SD-, HD- und Ultra-HD-Quellen gleichzeitig auf ein und demselben Bildschirm.

509 €*

Jetzt kaufen
Blackmagic MultiView 16

Blackmagic MultiView 16

Monitoring von bis zu 16 separaten SD-, HD- oder Ultra-HD-Quellen auf einem Ultra-HD-Bildschirm mit doppelter Auflösung pro Ansicht.

1 519 €*

Jetzt kaufen
Teranex Mini Smart Panel

Teranex Mini Smart Panel

Das optionale Teranex Mini Smart Panel erweitert den Blackmagic MultiView 4 um Bedienelemente an der Frontblende. Aktivieren Sie hierüber benutzerdefinierte Labels, Audio-Pegelmeter, Umrandungen und Tally und passen Sie Einstellungen wie die IP-Adresse und das Videoausgabeformat an.

95 €*

Jetzt kaufen
Teranex Mini Rack Shelf

Teranex Mini Rack Shelf

Diese leichtgewichtige 1HE-Rackwanne eignet sich perfekt für Roadcases und Racks und lässt Sie bis zu drei MultiView 4 Modelle oder eine Kombination aus Teranex Mini Konvertern und MultiViews nebeneinander montieren.

95 €*

Jetzt kaufen